Einladung: Agnes-Bernauer-Festspiele in Straubing am 16. 07. 2024


Die Baderstochter Agnes Bernauer war die nicht standesgemäße heimliche Ehefrau
Albrechts, des Thronfolgers und späteren Herzogs von Bayern. Durch diese Verbindung
geriet er in Konflikt mit seinem Vater, Herzog Ernst von Bayern. Am 12. Oktober 1435
wird Agnes Bernauer in einem eilends abgehaltenen Prozess der Zauberei angeklagt
und im Nebel der frühen Morgenstunden in der Donau ertränkt.


Erleben Sie die tragische Geschichte von Agnes Bernauer und Herzog Albrecht III. im
Innenhof des Herzogschlosses (Schlossplatz 2b, Straubing), eine Neufassung und
Neuinszenierung von Thomas Stammberger.
Wir haben Tickets für das Laienfestspiel am Dienstag, 16. Juli 2024, 20:30 Uhr
zum Preis von € 37,00 (eigene Anreise).
Um 18:00 Uhr ist für uns im Gasthof „Zum Bayerischen Löwen“, Ludwigsplatz 44 für
eine gemeinsame Einkehr vor der Aufführung reserviert (5 Min. Fußweg zum Schlossplatz).
Wollen Sie „Agnes Bernauer“ erleben, dann melden Sie sich, Ihre Angehörigen oder
Bekannten ab sofort bis zum 21.06.2024 bei Konrad Nachreiner an, und zwar unter
Tel.-Nr. 09971/31546 oder mobil: 0170 / 630 59 52
bzw. E-Mail: Konrad.Nachreiner@t-online.de.
Neu: Der Ticket-Preis wird für die Teilnehmer vom jeweiligen Giro-Konto eingezogen.